Donnerstag, 23. April 2015

Mutig voran


Hallo meine Lieben!
Meinen heutigen RUMS Beitrag stelle ich mit etwas gemischten Gefühlen ein.
Manchmal sind der Selbstauslöser und ich halt nicht ganz so auf einer Wellenlänge.Also bitte habt Nachsichtmit den Fotos- zufrieden bin ich damit nicht so ganz...
Genäht habe ich wie hier schon einmal den Schnitt Faded Stripes aus der Ottobre Woman 2/15. 
Diesmal mit Schulterpassen aus Kunstleder und seitlichen Raffungen.


Der dünne Jersey kaschiert die kleinen Urlaubskilos fällt schön locker.
Ich habe mich mal an eine Jeans im Boyfriend- Style gewagt und trage beides zusammen wirklich gerne.


 So und ich geh´jetzt mal flux ins Bett. Nach dem Nachtdienst kommt jetzt ein Powerschläfchen und dann wartet entweder der Garten oder die Nähmaschine- je nach Wetterlage.

Liebste Grüße

Femi
 

Kommentare:

  1. Cooles Outfit und gar kein Grund für ein schlechtes Gefühl - Du siehst klasse aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus. Die Fotos auch. Du hast meine Selbstauslöserversuche nicht gesehen ;-)

    Sonnioge Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Outfit!!!
    Sehr schön!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön geworden! :) Ich habe auch schon zwei dieser t shirts genäht.
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, deine Variante. Die Schulterpasse macht wirklich was her! Ich habe mir eines mit langen Armen gemacht und trage es sehr gerne. Viele Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön! Die Idee mit der Schulterpasse muss ich wohl auch mal testen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen