Donnerstag, 8. Januar 2015

...Weil ich das wollte- ein Hasen RUMS



Hallo meine lieben!
Kennt ihr das-an einem Projekt arbeiten weil man es toll findet- völlig sinnfrei und ohne realistischen Verwendungszweck?
So ging es mir in der letzten Woche, als ich zwischen all dem Listen schreiben doch tatsächlich mal etwas nähen wollte, aber herzlich wenig Lust auf ein Kleidungsstück hatte.
Dieses Schnittmuster ist mir beim letzten Stoff und Stil Besuch einfach so ins Körbchen gehüpft.
Und als der Hase dann langsam Gestalt annahm schlich das Tochterkind auffallend oft an der Nähecke vorbei.


"Mama? Für wen machst du den"? Ich:" Für mich." Tochterkind ( mit ernsthaftem Gesichtsausdruck und gerunzelter Stirn- das kann sie schon ab Geburt):" Aber du bist doch schon groß- warum für dich?" Ich:" Weil ich den schön finde. Weil ich das kann- und weil ich das wollte."
Seit dem das Häschen ohne Funktion dann ganz fertig ist wechselt es wie von Geisterhand dann ab und an den Standort. Heute konnte ich den ihn dann nur mit viel Durchsetzungsvermögen vor einem Besuch im Kindergarten retten- ein Foto für meinen ersten RUMS- Beitrag in diesem Jahr wollte ich wenigstens machen...
Habt ihr auch solche Sachen die ihr nur so zum Spaß hergestellt habt?


Liebste Grüße

Femi

Kommentare:

  1. Na klar, wer macht das nicht? Frau muss sich auch mal was sinnfreies gönnen :-) ... falls der Hase zum Streitobjekt innerhalb der Familie wird, ich schicke dir gern meine Adresse :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ab und zu muss das sein! Und ist ja nicht ganz ohne Sinn - das Nähen macht Spaß, das Ansehen macht Freude - von wie vielen Dingen kann man das sonst noch sagen?
    Echt lieb geworden, Dein neuer Zimmergenosse!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich gesagt hatte ich bisher noch nicht das Bedürfnis mir ein Plüschtier zu nähen, aber jetzt wo ich deinen zuckersüßen Hasen sehe, könnte ich schwach werden. Und wenn ich dann mal wieder bei Stoff und Stil.... dann fällt mir ja vielleicht auch ein Hasenschnitt ins Körbchen.
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Ich gestehe ganz heimlich und leise, dass ich gerade an einem Hasen stricke, den ich aber erst um die Osterzeit zeigen werde, da hier bereits alle die Stirn runzeln...
    Deiner schaut einfach goldig aus, so richtig zum Liebhaben. Wie der Hase Felix, den ich auch immer noch so gerne habe, auch wenn er schon wieder out ist.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja herzallerliebst ♥
    Ich mache ganz viele Dinge nur so aus Spaß, denn ohne selbigen würde ich es gar nicht machen ;-)

    Liebe Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  6. Neiiiiiiiiin - wie süüüüüüüüüüüüüüüüß!!!!
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen