Samstag, 24. Januar 2015

Sweet Saturday



Der Winter hat uns im Norden nun doch gefunden und während alles draussen langsam eine hübsche weiße Haube bekommt schwinge ich vor dem warmen Backofen den Schneebesen.
Diese Hafer- Kokos Cookies füllen nicht nur die Leere im Cookie Glas, sie geben einem auch einen schnellen Energieschub. Zeit für eine keine Pause mit einem Espresso oder Kaffee hat man ja meist, da ergänzt so ein Cookie sehr gut.

Für ca.30 große Cookies:
Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
150 g weiche Butter mit 60 g braunem Zucker, einer großen Prise Salz und einem EL Vanillezucker cremig rühren. 2 Eier nacheinander unterrühren. 2 EL Vollkormweizenmehl, 1 El Zuckerrübensirup und 1 Tl Backpulver einrühren.
120g zarte und 30 g kernige Haferflocken mischen, zusammen mit 100g Kokosflocken und 100g gehackter Zartbitterschokolade gründlich unterrühren.
Mit 2 Tl kleine Teighäufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und leicht plattdrücken(für ebenmäßige Cookies fülle ich den Teig in einen runden Keksausstecher).
Je nach Größe ca 12- 15 Minuten backen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, vielleicht ja mit ein paar leckeren Cookies...

Liebste Grüße

Femi
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen