Mittwoch, 2. April 2014

Ganz große Pferdchenliebe


Wisst ihr woran ich gemerkt habe das das Tochterkind eigentlich doch schon ganz groß ist? 
Beim Zuschneiden des Stoffes habe ich so etwa 1cm Rest gehabt  wo im letzten Jahr noch ein ordentliches Stück übrig war von den Stoffcoupons :-)Von den anderen Coupons werde ich bei Langarmshirts dann einfach mixen oder ein paar T- Shirts nähen.
Wie ihr vielleicht bemerkt habt habe ich es beim Annähen des Bündchens leider etwas übertrieben mit dem Dehnen und ordentlich Wellen produziert. Das kommt davon wenn man einer Anleitung blind folgt... Sehr gute Erfahrungen habe ich mit dieser Anleitung zum Anbringen von Halsbündchen gemacht und werde in Zukunft wohl auch nur noch nach dieser Methode arbeiten. 
Na ja, der Weg ist das Ziel und (wie vielleicht an den etwas unscharfen Bildern zu sehen) dem Tochterkind gefällt es so gut,  dass sie sich immer wie wild dreht und herumwackelt- das Shirt ist nach unten ausgestellt so dass es leicht glockig fällt. Die Ärmel sind überlang geschnitten. 
Auf jeden Fall bin ich froh dass die Stoffauswahl gefällt.  Längst nicht jeder Stoff vom jüngsten Stoffmarkt- Kaufrausch fand hier den gleichen Anklang. Unserem Sohn war es mit nicht mal vier Jahren noch komplett egal was er anziehen sollte, aber da regt sich dann wohl doch schon der erste Anflug von Modegeschmack im kleinen Fräulein.
Wie auch immer ich bleibe am Ball und probiere mich so richtig aus mit den Stoffmarkt Jerseys, auch für mich sind schon ein Paar Stücke entstanden, die Bilder folgen sobald ich es schaffe im richtigen Moment mal vor die Linse zu hüpfen...
liebste Grüße
Femi

Stoff: Stoffmarkt
Schnitt: Ottobre 1/2014, Owl Princess 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen