Dienstag, 21. Januar 2014

Soulfood



Was tun wenn das Wetter einem so gar nicht zusagt? Ganz einfach: lasst die Wärme von innen kommen! 
Zeit für Soulfood- Essen , dass am besten mit dicken Wollsocken, Zeit und dem Sofa harmoniert...
Und was passt da besser als ein Grießkuchen? Lauwarm und mit einem See  Klecks köstlicher Vanillesauce ist er ein Gedicht.




Rezept:

4 Eier, 60g geschmolzene Butter , 180g Zucker und einen El Vanillezucker sowie eine priese Salz fluffig schlagen.
500g Joghurt einrühren. Zu guter letzt ein Päckchen Backpulver  und 500g Weichweizengrieß hinzugeben, gut verrühren und in eine Auflaufform gießen. 
Mit ca. 300 g Beeren bestreuen (frisch oder TK) .
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca 70- 80 Minuten backen.
Den heißen Kuchen mit 200 ml Orangensaft begießen und auskühlen lassen.
Wer mag beträufelt das süße Schätzchen noch mit herrlicher Vanillesauce und macht es sich dann so richtig gemütlich.

Habt es fein

Femi 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen