Mittwoch, 4. Dezember 2013

Weihnachtliche Cookies




 Die Vorweihnachtszeit im Hause Made by Femi zeichnet sich vor allem durch den köstlichen Plätzchenduft aus, der durch alle Zimmer wabert... Punktezählerei hin oder her, das Backen ist für mich ein fester Bestandteil meines Weihnachtsgefühls und kann nicht wirklich wegfallen. Wichtig ist im Grunde ja nicht die Masse der weihnachtlichen Leckereien sondern die Freude, wenn man ein buttriges, knuspriges Weihnachtsplätzchen verspeist.
Wunderschön weihnachtlich kommen da die Zutaten dieser köstlichen Cookies daher: leuchtend rote Cranberrys, grüne Pistazien und weiße Schokolade- mmmhhh... Ich sage euch so schwer ist es mir selten gefallen nicht das Maß zu verlieren. Da gibt es nur eins: ganz schnell mit lieben Menschen teilen :-)




Rezept: Den Backofen auf 170 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. 125g weiche Butter mit 150g Zucker, 2 Tl Vanillezucker und einer Priese Salz fluffig schlagen, 1 Ei dazugeben, aufschlagen. 200g Mehl mit 1Tl Backpulver mischen, löffelweise unter die Ei- Butter- Zucker Mischung geben. Je eine handvoll Cranberries und geschälte Pistazien sowie 50g weiße Schokolade grob hacken und unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel walnussgroße Haufen auf das Backpapier setzen ( Vorsicht, der Teig läuft auseinander) Auf Mittlerer Schiene ca 10 Minuten backen. Cookies auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Fertig!

 In diesem Sinne Habt es fein- (und falls einer von Euch die ultimativen kalorienfreien Kekse entwickelt hat : immer her damit!)

Liebste Grüße

Femi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen